Verein

tra-kpf

Wir gehören dem Altbayrisch- Schwäbischen Gauverband, Sitz Augsburg, an.
Was sind unsere Ziele:
Unser Verein wurde 1922 gegründet.
Damals haben es sich interessierte Burschen und Dirndl, die überwiegend aus dem Voralpenland hierher kamen, weil es in der bisherigen Heimat keine Arbeit gab, zum Ziel gesetzt, das von ihren Vätern ererbte zu pflegen und weiterzugeben.
Sie haben hier Fuß gefasst und sind heimisch geworden.
Die von ihnen gepflegte Tradition wurde weitergegeben und gehört heute zu unserem Brauchtum.
Wir pflegen den Volkstanz, das Schuhplatteln und die Volksmusik.
Zu unserem Verein gehören die „Sixpack-Sound“.
Wir spielen Theater, auch das ist Brauchtumsarbeit.
Wir pflegen die Mundart, obwohl dies gerade für die Jugend nicht leicht ist.
Wir tragen die Gebirgstracht.
Was ist unser Anliegen:
Für die Jugend:
Mitmachen können Mädchen und Buben ab ca. 5 Jahren.
Für Kinder ist der Eintritt in den Verein beitragsfrei und die Tracht wird größtenteils gestellt.
Die Kinder lernen bei uns Schuhplatteln und viele Volkstänze.
Im Verlauf eines Jahres unternimmt die Gruppe noch andere Aktivitäten.
Für die Erwachsenen:
Auch Eltern, die Interesse an der Brauchtumspflege haben, Schuhplattler und Volkstanz erlernen oder nur dabei sein wollen, können jederzeit bei uns Mitglied werden.
Auch die Musikgruppen sind immer auf Suche nach Nachwuchs (hier ist aber zu erwähnen, dass Sie bereits ausgebildeter Musiker sein müssen – ein Instrument lernen können Sie bei uns nicht).
Sollten Sie zudem noch gerne Tracht tragen, sind Sie bei uns richtig.
Kommen Sie doch einfach unverbindlich zum schnuppern vorbei.
Das Vereinsheim ist jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr geöffnet. Die Musik probt am Dienstag-Abend, ab 19.30 Uhr.
Die Aktiven am Mittwoch ab 20.00 Uhr. Vielen Dank für Ihr Interesse und vielleicht bis bald.
Die Vorstandschaft des Heimat- und Volkstrachtenvereines e. V.